Wie wirken sich Zigaretten-Warnhinweise auf Jugendliche aus?

  • Autoren/Autorinnen: Giampiero Beroggi / Thomas Schuler
  • Beitragsarten: Werkstattberichte
  • DOI: 10.38023/1e9f3fff-33f5-4b9d-8ec0-894b45aa0f8b
  • Zitiervorschlag: Giampiero Beroggi / Thomas Schuler, Wie wirken sich Zigaretten-Warnhinweise auf Jugendliche aus?, in: LeGes 16 (2005) 2
In der Schweiz müssen ab 1. Mai 2006 neue Warnhinweise auf die jährlich verkauften 700 Millionen Zigarettenpackungen aufgedruckt werden. Internationale Studien zeigen, dass solche Warnhinweise genügend effektiv sind, um Rauchende zum Ausstieg zu motivieren und Nichtrauchende vom Rauchen abzuhalten. Als Ergänzung zu den Warnhinweisen verlangen einzelne Staaten seit wenigen Jahren auch, dass Bilder auf die gesundheitlichen Folgen des Rauchens aufmerksam machen sollen. Eine prospektive Evaluation der Wirksamkeit von Artikel 12 der neuen Tabakverordnung zeigt, welche Erfahrungen mit einer repräsentative Ex-ante-Evaluation in den Städten Zürich und Baden gemacht wurden.
Seite: /
Loading page ...