Aufbruch zu einem umfassenden Regulierungsansatz

  • Autor/Autorin: Claus Binder
  • Beitragsarten: Werkstattberichte
  • Zitiervorschlag: Claus Binder, Aufbruch zu einem umfassenden Regulierungsansatz, in: LeGes 11 (2000) 1
Die Forderungen nach Regulierung oder Deregulierung sind zu Glaubenssätzen geworden. Eine wissenschaftliche Analyse von Steuerungsansätzen und -alternativen steht hingegen noch aus. Erst auf einer solchen Grundlage kann der Dialog zwischen den beiden Positionen wieder in Gang kommen.
Seite: /
Loading page ...

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag

AbonnentInnen dieser Zeitschrift können sich an der Diskussion beteiligen. Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare verfassen zu können.