Qualitätssicherung und Evaluation an Schweizer Hochschulen – methodische Brückenschläge zwischen externen Ansprüchen und internen Realitäten

  • Autor/Autorin: Désirée Donzallaz
  • Beitragsarten: Wissenschaftliche Beiträge
  • DOI: 10.38023/78418d64-fdf3-4aa6-a401-0b5d698d7ed3
  • Zitiervorschlag: Désirée Donzallaz, Qualitätssicherung und Evaluation an Schweizer Hochschulen – methodische Brückenschläge zwischen externen Ansprüchen und internen Realitäten, in: LeGes 21 (2010) 1
Der Beitrag diskutiert die Facetten von Qualitätssicherung und Evaluation als Instrumente der internen und externen Steuerung von Hochschulen. In der gegenwärtigen hochschulpolitischen Auffassung übernehmen diese eine wichtige Funktion für legitimatorische Zwecke. Vor diesem Hintergrund wird die Frage diskutiert, in welchen Akzentuierungen Qualitätssicherung und Evaluation an Schweizer Hochschulen anzutreffen sind und welche methodischen Herausforderungen sich dabei stellen.
Seite: /
Loading page ...