Le rôle du Tribunal fédéral au regard de la séparation des pouvoirs: premiers jalons historiques pour une étude critique des juridictions suprêmes

  • Autor/Autorin: Sophie Weerts
  • Beitragsarten: Wissenschaftliche Beiträge
  • DOI: 10.38023/4ed4f175-d6ad-4c05-9b22-ce382970ab93
  • Zitiervorschlag: Sophie Weerts, Le rôle du Tribunal fédéral au regard de la séparation des pouvoirs: premiers jalons historiques pour une étude critique des juridictions suprêmes, in: LeGes 27 (2016) 3
Der vorliegende Beitrag, der Teil einer breiteren Untersuchung der Rolle der obersten Rechtsprechung ist, fokussiert eine Analyse des politischen Diskurses. In diesem Zusammenhang wird die Idee der Gewaltentrennung nachgezeichnet und unter dem Gesichtspunkt ihrer Verbreitung im Schweizer Recht ab dem 19. Jahrhundert analysiert. Dies erlaubt es herauszuarbeiten, welche Rolle der obersten Rechtsprechung im Rahmen der Schweizer Verfassung zugesprochen wird und welche Rolle sie spielt. So kann beleuchtet werden, auf welche grundlegenden Ideen sich die Entwicklung des positiven Rechts der Schweiz stützt.
Seite: /
Loading page ...