Die Nachhaltigkeitsbeurteilung auf Bundesebene

  • Autoren/Autorinnen: Daniel Dubas / Daniel Wachter
  • Beitragsarten: Wissenschaftliche Beiträge
  • DOI: 10.38023/b2aa0ff9-f4b5-4dcc-8c24-849d95d8d6ff
  • Zitiervorschlag: Daniel Dubas / Daniel Wachter, Die Nachhaltigkeitsbeurteilung auf Bundesebene, in: LeGes 21 (2010) 2
Die nachhaltige Entwicklung ist ein übergeordnetes Ziel der Schweiz. Die Nachhaltigkeitsbeurteilung (NHB) trägt als prospektives und iteratives Instrument dazu bei, die erwarteten Auswirkungen von Gesetzesvorlagen, Strategien und Programmen des Bundes auf die Nachhaltigkeitsdimensionen «Wirtschaft», «Umwelt» und «Gesellschaft» systematisch zu überprüfen. Die Methode ist an verschiedenen Praxisbeispielen getestet worden und hat sich dabei als insgesamt adäquates Instrument erwiesen. Durch die transparente Darstellung der erwarteten Wirkungen von Massnahmen können Entscheidungsträger Zielkonflikte frühzeitig erkennen und Interessenabwägungen gezielter vornehmen. Eine verbesserte Abstimmung mit bestehenden sektorpolitischen Instrumenten sowie eine weitere Institutionalisierung sind anzustreben.
Seite: /
Loading page ...